Referent*innen

in alphabetischer Reihenfolge


Mag. Katharina Adamek, Bakk. | Notruf NÖ

Katharina Adamek ist für Notruf Niederösterreich als Acute Community Nurse in Bruck an der Leitha tätig. Sie kombiniert ihr Wissen als Intensivpflegerin und die Erfahrung aus 16 Jahren Rettungsdienst.  Aktuell ist sie im Endspurt des Masterstudienganges Advanced Nursing Practice an der FH IMC Krems. 

Veronika Böhmer, BA | AKUTteam NÖ und Fachhochschule St. Pölten

Ausbildung zur DGKP in Dinslaken/D; stationäre Pflege im Rudolfinerhaus/Wien; study nurse am AKH/Wien; tätig als Interviewerin bei Studien von GÖG, ÖPIA und WU Wien zu den Themen Pflege zu Hause bzw. pflegende Angehörige; Studium der Sozialen Arbeit/FH St. Pölten; Sozialarbeiterin und Leitung des AKUTteams NÖ; Lektorin an der FH ST. Pölten;

Univ.-Prof. Dr. habil Manuela Brandstetter | Bertha von Suttner Privatuniversität St. Pölten

Jg 73, Sozialarbeiterin & Soziologin lehrt und forscht zu Fragen von regionaler und kommunaler Hilfeplanung und -forschung, zu gesellschaftlichen Diagnosen und Trends und zu sozialtechnologischen Themen. Studienprogrammleitung Soziale Arbeit an der Bertha von Suttner Privatuniversität St. Pölten GmbH.

FH-Prof. DSA Kurt Fellöcker, MA MSc | Fachhochschule St. Pölten

Jg. 61, Diplomsozialarbeiter, Psychotherapeut, Lehrtherapeut, Supervisor, Zert. Ausbilder für Case Management. Professor für Methodik der Sozialen Arbeit an der FH St. Pölten, Lehrgangsleitung Masterlehrgang Suchtberatung und Prävention und Masterlehrgang Mental Health.

Dr. med. Matthias Giebner, MSc | Krankenhaus Sønderjylland

Overlæge / Consultant Fælles Akut Modtagelse / A & E Department Sygehus Sønderjylland

Mag. (FH) Bernhard Kerndler | Bürgermeister Krummnußbaum

Bernhard Kerndler hat an der Fachhochschule St. Pölten das Magisterstudium Sozialarbeit absolviert, ist Landwirt und Bürgermeister der Marktgemeinde Krummnußbaum. Er engagiert sich für die Einbindung von BürgerInnen in Planungsprozesse seiner Gemeinde, aktuell für die Realisierung des Projektes „Neue Mitte“. Dies soll ein Gemeindezentrums mit Coworking Space, Wohnungen, Kaffeehaus und Veranstaltungssaal werden. Insbesondere befasst er sich mit der Frage wie Jugendliche einen guten Platz im Gemeinwesen finden und auch im späteren Lebensweg ihrer Kommune verbunden bleiben.

Marlon Konertz | Feuerwehr Bremen

Kurz-Bio folgt

Lou Mayer

Kurz-Bio folgt

FH-Prof.in Mag.a Dr.in Michaela Moser | Fachhochschule St. Pölten

Michaela Moser ist Dozentin und Senior Researcher am Ilse Arlt Institut der FH St. Pölten und koordiniert dort den Forschungsschwerpunkt Partizipation, Diversität und Demokratieentwicklung. Seit vielen Jahren ist sie in der Armutskonferenz engagiert.

René Pedersen | København Kommune

René Pedersen ist Sozialarbeiter der Sociolance der Kommune København

Josef Pichler | Intensive Care Motorcycle Paramedic in Sydney/Australien

Geboren 1974 in Tirol/Austria; Intensive Care Motorcycle Paramedic in Sydney/Australien. Seit 21 Jahren im Dienste des New South Wales Ambulance Service.

Bgm. Dipl.-Ing. Johannes Pressl | NÖ Gemeindebund

DI Johannes Pressl ist ausgebildeter Landschaftsplaner bzw. Unternehmensberater und hat jahrelang in der Regionalentwicklung gearbeitet. Aktuell ist er Bürgermeister der Gemeinde Ardagger, Präsident des Niederösterreichischen Gemeindebundes und Vorstandsmitglied des Österreichischen Gemeindebundes. Im Rahmen seiner politischen Tätigkeit  befasst er sich mit Fragen der Regionalentwicklung, der engen Kommunikation mit BürgerInnen und betreibt dafür auch einen Blog: https://hannespressl.blog/about/

FH-Prof. DSA Mag. (FH) Dr.PhDr. Christoph Redelsteiner, MSc | Fachhochschule St. Pölten

Christoph Redelsteiner ist Sozialarbeiter, Notfallsanitäter-NKI und Gesundheitswissenschaftler. Er leitet den Masterstudiengang Soziale Arbeit an der Fachhochschule St. Pölten und war Initiator des Bachelorstudium Gesundheits- und Krankenpflege mit integrierbarer Notfallsanitäterausbildung; er begleitet das Projekt „Acute Community Nurse und Akutsozialarbeit“ und ist auch selbst im Feld Sozialarbeit und Rettungsdienst interprofessionell Feld aktiv. Seine Forschungsschwerpunkte sind Krisenintervention und Public Health/Versorgungsforschung.

Mag. Renate Reingruber | NÖGUS

Renate Reingruber ist Leiterin der Stabsstelle PVE-Koordination NÖGUS.

DGKP Michael Riedler, BSc, MSc, NFS-NKI | Notruf NÖ

Michael Riedler ist Lehrsanitäter; Master Advanced Nursing Practice; Acute Community Nurse, Stützpunkt Bruck/Leitha

Mag. (FH) Martin Robausch, MPH | ÖGK

Martin Robausch ist  Master in Public Health, Betriebswirt und als freier Mitarbeiter am Austrian Institute Health Techonology Assessment tätig. Hauptberuflich arbeitet er bei der Österreichischen Gesundheitskasse und ist Ansprechperson für Primärversorgungsprojekte in NÖ. Er beschäftigt sich mit Health Service Research und Datenanalysen. 

Dr.in Insa Seeger | Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

seit 2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Department für Versorgungsforschung, Fakultät Medizin und Gesundheitswissenschaften, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg mit Schwerpunkt Notfallversorgung;
Promotion im Juli 2019 zum Thema: „Ambulante Notfallversorgung in Deutschland – verloren zwischen den Sektoren“;
seit 2019 Koordinatorin & Sprecherin Oldenburger Forschungsnetzwerk für Notfall- und Intensivmedizin;
seit 2019 wissenschaftliche Begleitung des Projektes „Gemeindenotfallsanitäter“

Patrick Sweeney | Shaker Heights Fire Department

Kurz-Bio folgt

Andrea Tragschitz, BA | AKUTteam NÖ

Andrea Tragschitz ist Absolventin des Bachelorstudienganges Soziale Arbeit der FH St. Pölten und seit einem Jahr beim AKUTteam Niederösterreich als Sozialarbeiterin tätig. Davor war ihr Arbeitsschwerpunkt im Kinder- und Jugendbereich und bringt ihre gesammelten Erfahrungen mit diesem Fokus in die Akutsozialarbeit  ein. 

Mag. Johannes Wischenbart | NÖ.Regional

Kurz-Bio folgt

Florian Zahorka, BA MA | Researcher Ilse Arlt Institut für Soziale Inklusionsforschung an der Fachhochschule St. Pölten

Florian Zahorka ist als Researcher an der Fachhochschule St. Pölten und als Sozialarbeiter beim AKUTteam Niederösterreich tätig. Daneben ist er seit etwa 10 Jahren mittlerweile als Notfallsanitäter NKI im Rettungsdienst in Österreich tätig. Seine Forschungsinteressen sind im Bereich der integrierten Gesundheits- und Sozialversorgung, der Digitalisierung sowie in der Anwendbarkeit von soziotechnischen Entwicklungen.
www.zahorka.at | https://inclusion.fhstp.ac.at/team/florian-zahorka