Programm

Das Arlt-Symposiums zu Sozialer Diagnostik bietet eine Vielzahl an Keynotes, Workshops und Panel-Vorträgen. Die Detailplanung erfolgt derzeit, folgende Referentinnen und Referenten haben Ihre Teilnahme zugesagt:

Keynotes

  • Manuela Brandstetter (FH Burgenland): Die Diagnose des Sozialen in der Gegenwartsgesellschaft – Gestaltungsrezepte und Good Practices?
  • Karin Goger &  Eva Grigori (FH St. Pölten): Prinzipien der Sozialen Diagnostik (an der FH St. Pölten)
  • Ursula Hochuli Freund (Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Schweiz): Kooperative soziale Diagnostik: Wer leistet hier was?
  • Verena Klomann & Barbara Schermaier-Stöckl (Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen, Deutschland): Professionelle Einschätzungsprozesse im Kinderschutz zwischen Wunsch und Wirklichkeit?!
  • Joseph Richter-Mackenstein (FH Kiel, Deutschland): Zur Güte eines Netzwerkdiagnostikums – Evaluation des softwarebasierten Netzwerkdiagnostikums easyNWK