Call for Participation

Wir bitten um Beiträge zu den Themenschwerpunkten bis 30. März 2018

Die Tagung soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Lernen, Üben, das Einbringen von Erfahrungen und das Diskutieren ermöglichen. Daher sind vor allem kreative, interaktive und kollaborative Formate gewünscht:

  • Workshops mit Übungen und gemeinsamem Arbeiten [45 oder 90 Minuten]
  • Präsentationen mit anschließender Diskussion [45 Minuten]

 

Bitte nutzen Sie zur Einreichung dieses Formular. Ihre Einreichung muss folgende Angaben beinhalten:

  • Namen und Kontaktdaten aller am Beitrag beteiligten Personen
  • Zuordnung Ihres Beitrags zu einem der möglichen Formate (Workshop oder Präsentation)
  • Titel des Beitrags
  • Abstract des Beitrags (maximal 1000 Zeichen)
    • Inhalt und Didaktik
    • Maximale Teilnehmer*innenanzahl
    • Gestaltung des Settings und benötigte Tools vor Ort (zb. Laptops/PCs mit bestimmter Software, Beratungssetting für Übungen ect.)
  • Keywords (mindestens 3, passend zu den Themenschwerpunkten der Tagung)

 

Download: Call for Participation Diagnostiktagung 2018 (PDF)

 

Programmkomitee
    • FH-Prof. Dr. Peter Pantucek-Eisenbacher (Vorsitz)
    • DSA Mag. Karin Goger, MSc
    • Eva Grigori, MA
    • FH-Prof. Mag. Dr. Michaela Moser